Motor-Prüfstand

Beim Charakterisieren von Elektromotoren geht es um die Ermittlung verschiedener Kennwerte des Prüflings, insbesondere der Momentenwelligkeit (Cogging). Für deren Messung wird der Prüfling typischerweise über eine Momenten-Messdose mit einem Lastmotor verbunden, d.h. das Cogging kann nicht direkt sondern muss in einem Test-System gemessen werden.

Die Triamec Servo-Drives zusammen mit der schnellen 16bit A/D-Wanderkarte TIO ermöglichen das absolut zeitsynchrone Erfassen (<<100ns) der Messwerte (Ströme, Spannungen und Momente). Zudem erlaubt die hochgenaue und steife Regelung, das Cogging präzise den beiden Motoren korrekt zuzuordnen.

Triamec hat bereits verschiedene Prüfstände realisiert und berät Sie gerne.